Grußwort des Vorstands

Liebe Eishockeyfreunde!

Ich möchte euch in der neuen Saison 2022/2023 herzlich willkommen heißen.

 

Endlich wieder Normalität – das wünscht sich der EHC Herrischried!

 

Zwei Jahre voller Entbehrungen liegen hinter uns. Es war eine harte Durststrecke, die wir nur mit der großen Unterstützung unserer Sponsoren überstehen konnten. Dafür möchte ich mich im Namen der Vorstandschaft und der Mannschaften recht herzlich bedanken.

 

Leider müssen wir uns von zwei Spielern verabschieden. Daniel Mendelin und Alain Willemin haben aus beruflichen und privaten Gründen beschlossen ihre Laufbahn beim EHC Herrischried zu beenden. Fast 10 Jahre lang hat Dani das Tor gehütet und so manchen Gegner zum Verzweifeln gebracht. 5 Jahre lang hat Alain mit seinem schnellen Spiel unsere Fans begeistert. Mit den beiden verliert der EHC zwei wertvolle Spieler, nicht nur aus sportlicher Sicht, sondern auch menschlich gesehen waren sie eine Bereicherung für unseren Verein. Beide werden ihre aktive Zeit beim EHC Laufen fortsetzen. Dani als Torwart und Alain als Trainer. Wir bedanken uns herzlich bei Dani und Alain und wünschen ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

 

Doch können wir auch einige Neuzugänge verzeichnen:

 

Aleksandr Jakovlevs: Hat bis zum 15. Lebensjahr in Lettland gespielt. Kam dann 2018 zu den Uhus, unserer Hobby Mannschaft, bevor er in der letzten Saison in unser Team kam, um dieses als Stürmer zu verstärken.

Petr Teuber: Kommt aus Tschechien, spielte in der U16 und U18, wechselte dann 2019 in die USA. 2021 spielte er in Kanada. Unterstützt unser Team das erste Jahr im Erwachsenenkader als Stürmer.

Timm Derr: Spielte bei den Madskulls in Bülach Inlinehockey, bevor er vor fünf Jahren zum Eishockey wechselte. Spielte zwei Saisons in Vogelsang und nun neu bei uns als Stürmer.

Johannes Reinhard: Johannes, genannt Ivan, unser zweiter Goalie, kommt aus der Hobby Mannschaft, den Uhus, zu uns.

 

Weiterhin zur Verfügung steht uns unser altbewährter Spielertrainer, Tomáš Zourek. Zusammen mit Lukas Vlk als Co-Trainer, wird er die Mannschaft wieder zu Höchstleistungen anspornen.

 

Wie es in dieser Saison aussehen wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt keiner sagen. Von unserer Seite sind alle Vorbereitungen getroffen und unsere Mannschaften sind bereit und freuen sich darauf ihren Fans wieder großartige Spiele bieten zu können.

 

Ich wünsche uns allen eine spannende Saison, unseren Mannschaften viel Erfolg und unseren Fans viel Spaß in der Eissporthalle Herrischried.      

 

Manfred Hofmann

1. Vorsitzender

EHC Herrischried