Unsere Neuzugänge 2017/2018 im Detail

02.10.2017

 

 

Verteidiger:    Anton Schubmann  #28

 

Mit dem Russen Schubmann Anton stößt ein absoluter Allrounder zu unserem Team, der zu letzt beim Hawaiian Hockey Team in der Basel Hockey League die Kufen schwang. Am liebsten spielt der 38-jährige in der Veiteidigung und ist als sehr erfahrener Spieler in jeder Spielsituation wichtig. 
Mit 15 Jahren kam Anton aus dem tiefen Sibirien in den Schwarzwald nach Freiburg. Beim EHC Freiburg II konnte er schnell Fuß fassen und seine Eishockeykarriere in Deutschland fortsetzen. Den Einstand ins Team der White-Stags gab der in Lörrach wohnhafte Routinier schon bereits im April, als er am White-Stags Pokal unser Team tatkräftig unterstützte.

 

 

 

Bisherige Vereine: HK Sibir Novosibirsk SK - EHC Freiburg e.V. 1B - Eagles Freiburg - 

Team Sbornaja - Uhus Herrischried - Hawaiian Hockey

 

 

 

 

Verteidiger:     Philipp Lippold    #3

 

Unser nächster Neuzugang ist in Herrischried kein Unbekannter, denn die Eishockeykarriere von Philipp Lippold begann 2001 in der Herrischrieder Jugend. Sein Talent wurde früh entdeckt, so spielte er schon in jungen Jahren neben dem EHC Herrischried parallel auch in der Jugend des EHC Rheinfelden, bis er komplett zu den Fricktalern wechselte. In Rheinfelden nahm die Karriere von Lippold seinen Lauf, er spielte dort ununterbrochen bis 2014, ehe er aus beruflichen Gründen mit dem Eishockey pausierte. Bereits seit Anfang des Jahres trainiert der mittlerweile 25 jährige bei den White-Stags mit und arbeitet hart an seinem Comeback in Herrischried. Der Feinwerkmechanikermeister wird bei den White-Stags zukünftig mit der Rückennummer 3 auflaufen und unsere Verteidigung weiter verstärken.

 

Bisherige Vereine: EHC Herrischried, EHC Rheinfelden, EHC Rheinfelden 2. Mannschaft

 

 

 

Stürmer:    Enver Presheva   #90
 

Mit Enver Presheva kommt ein Tschechisches Spitzentalent zu uns "uff de Hotzewald"!!! Der erst 23-jährige Stürmer sammelte zuletzt in verschiedenen Nachwuchsligen in den USA/Kanada Spielpraxis. Von 2009 bis 2013 spielte Presheva in der Nachwuchsabteilung von HC Sparta Prag. Anschließend wagte der damals 19-Jährige den Sprung über den großen Teich zu den Parry Sound Islanders in der Greater Metro Junior Hockey League (GMHL) in Kanada. Dort bestritt er in zwei Jahren 87 Spiele, erzielte 55 Tore und bereitete weitere 101 Tore (!!!) vor. Das zeigt, dass er nicht nur selbst sehr torgefährlich ist, sondern auch das gewisse Auge für den letzten Pass hat um seine Mitspieler in Szene zu setzen. Zuletzt spielte Enver Presheva bei den St. Clair Shores Fighting Saints Michigan in der Federal Hockey League(FHL) und nach seiner Rückkehr Anfang des Jahres beim HC Klatovy in der 3. Tschechischen Liga. Sein älterer Bruder Kadri Presheva, der beim Ligakonkurrenten #HCWohlen-Freiamt spielte, erzählte Enver vom EHC Herrischried und stellte anschließend den Kontakt zu uns her. Zukünftig wird Enver Presheva bei den #WhiteStags mit der Rückennummer 90 auflaufen und für viel Furore im Angriff sorgen.

 

Bisherige Vereine: HC Klatovy (3rd Czech League), St. Clair Shores Fighting Saints (FHL), 

Parry Sound Islanders Junior A (GMHL), HC Slavia Praha (Czech U20), 

HC Sparta Praha (Czech U16/U18)

 

 

 

Torhüter:     Marco Adler    #33   

Mit Marco Adler konnte der EHC Herrischried die Stelle des 2. Goalies perfekt besetzen. Der 20-jährige Schweizer bring eine solide Goalie-Ausbildung mit, da er von 2008 bis 2014 beim EHC Basel ausgebildet wurde. Davor und danach spielte er beim EHC Rheinfelden und konnte zusätzlich an verschiedenen internationalen Turnieren Erfahrung sammeln. 2015 kam der harte Rückschlag für den gelernten Logistiker: Er verletzte sich stark an der Leiste, musste operiert werden und fiel daraufhin eine lange Zeit aus. Nun freut sich Marco seine Eishockeykarriere in Herrischried weiter fortsetzen zu können, wo auch sein Vater vor einigen Jahren Nachwuchstrainer war. Der in Etzgen (CH) wohnhafte Torhüter wird zukünftig mit der Rückennummer 33 auflaufen und spielt den Spielstil Butterfly.

 

Bisherige Vereine: EHC Rheinfelden 2.Mannschaft, EHC Basel Nachwuchs

 

Stürmer:     Lukas Küng    #96

 

Mit Lukas Küng präsentieren wir den fünften #WhiteStags Neuzugang für die Saison 2017/18. Nach 19 Jahren ununterbrochene Treue zum EHC Rheinfelden wechselt der mittlerweile 27-jährige zu uns "uff de Hotzewald". Der in Möhlin wohnhafte Landschaftsgärtner freut sich in Herrischried auf seine ehemaligen Mitspieler wie z.B. Unger Marco und Philipp Lippold, mit denen er 2015 gemeinsam mit dem EHC Rheinfelden 2. Mannschaft den Aufstieg in die 3.Liga feierte.
Wir hatten Lukas Küng schon länger auf unserer Wunschliste und umso mehr freuen wir uns, ihn endlich verpflichten zu können. 
Zukünftig wird Lukas Küng das Dress der White-Stags mit der Rückennummer 96 tragen und unseren Angriff weiter verstärken.

 

Bisherige Vereine: EHC Rheinfelden

 

 

 

Verteidiger:     Alain Willemin    #82

Alain Willemin wechselt vom EHC Laufen zu den White Stags! Der 34-jährigen Schweizer ist der vorerst letzte Neuzugang und mit ihm kommt ein torgefährlicher Offensivverteidiger, der sowohl hinten als auch vorne für Action sorgen wird. Alain Willemin spielte insgesamt 15 Jahre beim EHC Laufen (2. Regio League) und zählte durchweg zu den Leistungsträger. In der vergangenen Saison erzielte er in 22 Spielen für die Baselbieter üppige 11 Tore und weitere 12 Torvorlagen. Alain Willemin wird mit seiner spielerischen Klasse das Spiel beleben und gilt als einer der torgefährlichsten Verteidiger. Im Alter von 4 Jahren begann Alain seine Eishockeykarriere beim Hockey-Club Ajoie und über 30 Jahre später wechselt er nun zum ersten Mal ins „Ausland“ zu uns „uffm Hotzewald“. Für den Familienvater und Produktionsleiter ist die Tatsache, dass er nun keine Wochenspiele mehr hat, ein großer Segen. Auffallen wird Alain euch mit seinem mähnigen Vollbart und trägt ab sofort bei den #WhiteStags die Rückennummer 82.

 

Bisherige Vereine: EHC Laufen, EHC Basel, Hockey-Club Moutier, Ehc Zunzgen-Sissach, HC Ajoie

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Dringend Gesucht: Nachwuchstrainer

March 9, 2017

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge

September 16, 2017